Sonntag, 15. Mai 2016

Vorfreude auf´s barcamp Berlin #bcber

In einer Woche ist es schon soweit, das Barcamp Berlin findet statt!
Letztes Jahr war ich das erste Mal auf einem BarCamp (Arbeiten4.0), dies wird mein zweites BarCamp. Und es ist themenoffen, was ich grandios finde. Ich habe große Lust, selbst wieder Sessions anzubieten, vielleicht Thema Impro? Schauen wir mal.:)

Für alle, die sich fragen: BarCamp, was soll das sein?
Hier wird es von Jan Theofel, Organisator des BarCamps Berlin, erklärt.
Kurz zusammengefasst: eine Art "Konferenz", bei der die Beiträge nicht von geladenen Rednern, sondern von den Teilnehmern selbst beigesteuert werden. Jeder kann eine Session (Workshop, Diskussionsrunde, Vortrag ...) zu einem Thema seiner Wahl halten, Interessierte können daran teilnehmen.
Tolles Format, das mir extrem gut gefällt und das ich gern im Mini-Rahmen mal für den Theaterbereich umsetzen möchte. Wann und wo ist noch unklar, aber es spukt in meinem Kopf herum.

Jetzt steht erstmal das BarCamp Berlin an und ich freue mich auf zwei vollgepackte Tage mit vielen neuen Infos, vielen neuen Menschen und bestimmt viel Spaß.
Ich werde berichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen